Author Archives: verschrenken

Zeugs wird gespeichert – DSGVO

Köstlich!

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Bundesversammlung

Zum Glück sind wir eine gefestigte, aufrechte Demokratie, in der einer Besetzung wichtiger politischer Posten immer eine breite gesellschaftliche Diskussion voraus geht und in der zahlreiche Bewerber sich in einem demokratischen Wettstreit nach Kräften darum bemühen, ihre Qualitäten herauszuarbeiten, die…

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Nach Köln: Männer die Frauen das Patriarchat erklären

Jetzt in der Medienlandschaft zu beobachten: (großteils weiße, männliche) Redaktuere, die Frauen unbedingt das Patriarchat und den Feminismus erklären müssen. Frau muss aufgeklärt werden darüber – da ihr das vermutlich vollkommen neu ist – dass das westliche Patriarchat, nichts weiter … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Das Silvester der Denkverbote

von Till Nikolaus von Heiseler Das Jahr 2015 markiert den Anfang vom Ende Europas. Das Jahr, das von Denkverboten bestimmt ist und in dem sich eine brutale Selbstzensur der Presse etabliert hat. Nur mit systemtheoretischen und poststrukturalistischen Modellen können wir…

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Volkswind und Deutsche Bank – in wessen Namen?

Neulich stieß ich auf einen Artikel über eine Firma namens Volkswind. Es ging darum, dass diese Firma – wie nicht schwer zu erraten ein Windkraftunternehmen – die Ergebnisse eines Vogelschutzgutachtens zurück hält. http://www.siegener-zeitung.de/siegener-zeitung/Windkraft-Daten-bleiben-geheim-54ee8bd7-3e5e-4bf6-92ff-c928832f0af4-ds Aber ich stolperte vor allem über den … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Warum verschrenken?

Es interessiert wahrscheinlich überhaupt niemand, aber ich wollte doch wenigstens ganz kurz erklären, warum ich meinen (entgegen aller Schreibregeln sehr unregelmäßigen und unsystematisch geführten) Blog “verschrenken” genannt habe (eigentlich ja ein ziemlich hässliches Wort). Ist ein Kombiwort aus verschenken und verschränken. … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Das PR-Disaster der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft

Wer mal wieder ein Beispiel für ein richtiges Social-Media-PR-Disaster sehen will, sollte sich die Facebook-Seiten der Initiative Soziale Marktwirtschaft ansehen (https://www.facebook.com/Marktwirtschaft?fref=ts), besonders die Diskussionen um TTIP und Co. Da sitzen anscheinend PR-Leute, die sich auf einem Feldzug befinden, Nutzer ironisch … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Management by Objectives

Peter Drucker der “Erfinder” des Management by Objectives (Management per Zielvereinbarung hat in seinem Buch “The Practice of Management” (1954) mal gesagt: “Management by Objectives (Managen per Zielvereinbarung) ist nur ein weiteres Tool, mehr nicht. Es ist nicht die magische … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Moskau – Ein Reisebericht

Der Vorlauf zu meinem Besuch im Moskau begann schon 2013. Am 31.08.2013 um genau zu sein. An diesem Tag versammelten sich tausende Demonstranten vor der Russischen Botschaft in Berlin um gegen ein Gesetz zu protestieren, das unter dem Schlagwort Homophobie-Gesetz…

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Die Lebenswelt von Jugendlichen vietnamesischer Herkunft in der zweiten Generation

Mein Sohn hat eine Facharbeit geschrieben die ein sehr aktuelles Thema behandelt weswegen es schade wäre, wenn sie in der Schublade vergammelt. Sie handelt von Menschen mit so genanntem Migrationshintergrund aus Vietnam. Vietnamesen in Wetdeutschland gelten in aller Regel als … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment